Arbeit und Führung

LÖSUNGEN – Arbeit und Führung

Eine Vielzahl an Problemen, Gefühlen und Wünschen geht einher mit unserem täglichen Broterwerb. Wir fühlen uns vielleicht ungerecht behandelt, benachteiligt, wir übernehmen mehr Aufgaben als unsere KollegInnen, unser Team steht nicht hinter uns, die MitarbeiterInnen verhalten sich nicht loyal, wir sind bei der letzten Beförderung leer ausgegangen, miese Stimmung unter KollegInnen, vielleicht sogar Feindseligkeit und Mobbing. Arbeit kann auch krank machen und uns ausbrennen.

Wir verbringen so viel Zeit in unserer Arbeit – oft mehr Zeit, als mit unseren Partnern und Kindern. Nur eine Notwendigkeit, damit wir unser Leben bestreiten können? Unsere Rechnungen bezahlen und uns ein Hobby leisten zu können? Für die meisten von uns ist Arbeit viel mehr. Ähnlich unserer Familie ist auch die Arbeit ein System, in dem wir unseren Platz suchen und finden müssen, wo wir Freud und Leid erleben und viel Kraft investieren.

Was gibt uns Kraft und Halt? In östlichen Weisheitstraditionen kennt man seit Tausenden von Jahren Methoden, seinen Geist zu beobachten, erforschen und in positiver Weise Einfluss auf ihn zu nehmen.

Im Seminar lernen wir in einfachen Schritten, wie unser Geist arbeitet, wie wir unser Umfeld liebevoll und mit Respekt betrachten können und wir mit unserem Herzen einen einfachen Weg durch die Wirrnisse des Arbeitsalltags finden, durchdrungen von Mitgefühl.

TERMINE wieder im Frühjahr 2019:

Freitag 17:00-20:00 Uhr, Samstag 10:00-18:00 Uhr

KOSTEN: Jeweils € 125,-